Der renommierte Architekt und Ingenieur Werner Sobek wird am 16. Mai 65 Jahre. Der Architekt gilt als Vordenker des Leichtbaus und der Nachhaltigkeit. (Quelle: Tillmann Franzen, Düsseldorf)

Werner Sobek: Vordenker des Leichtbaus wird 65

Werner Sobek: Vordenker des Leichtbaus wird 65

Der Architekt Werner Sobek gilt international als Vordenker des Leichtbaus und der Nachhaltigkeit. Für sein Lebenswerk wurde er bereits 2015 mit dem Fritz-Leonhardt-Preis geehrt. Herausragende Leistungen bei der Gestaltung und Konstruktion der gebauten Umwelt – stets unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit beziehungsweise der Minimierung von Energie und Materialverbrauch – prägen die Arbeit von Werner Sobek.

Auch Lehre, Forschung und gesellschaftliches Engagement nehmen in seinem Schaffen einen breiten Raum ein. All dies hat weltweit zu großer Anerkennung geführt. Am 16. Mai feierte der renommierte Architekt und Ingenieur seinen 65. Geburtstag – und wird heute den Balthasar-Neumann-Preis für sein jüngstes Werk entgegennehmen, den viel beachteten Testturm von thyssenkrupp in Rottweil. Der Preis zeichnet „herausragende technische und baukulturelle Qualitäten“ aus.


Quelle und weitere Infos: Pressebox und Structure Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.